jugendreiseDer Markt für Jugendreisen hat sich seit seinen Anfängen in den letzten Jahren stark gewandelt. Jugendreisen sind stark im Trend. Die Jugendlichen der heutigen Zeit sind mittlerweile sehr reiseerfahren und stellen bei der Auswahl der Reiseziele für den ungezwungenen Urlaub im Süden sehr hohe Anforderungen an Qualität, Sicherheit, Service sowie an die Angebote der mittlerweile zahlreichen Anbietern von Jugendreisen. Die Jugendreiseveranstalter bieten für unterschiedliche Zielgruppen verschiedene interessante Angebote in den südlichen Ländern Italien, Spanien und Frankreich an. Die Reiseziele in Spanien erfreuen sich wegen der guten Noten für die Strände und Wasserqualität, sowie der hohen Qualität der Unterkünfte immer stärkerer Beliebtheit. Spanien Jugendreisen mit Njoy Reisen führen unter anderem auch nach Alicante, der lebhaften Hafenstadt an der Costa Blanca. Die Programmangebote dieses Jugendreisenanbieters sind genau auf die unterschiedlichen Zielgruppen zugeschnitten.

Spagat zwischen Erholung, Abenteuer und Erlebnis

Die Zeiten, dass man den Jugendlichen für ihre schönsten Wochen des Jahres günstige Herbergen und Camps anbieten kann, sind vorbei. Die Angebote der Jugendreiseveranstalter sind inzwischen spezifischer geworden. Zu den Zeiten der Kommunikation durch die Nutzung der Sozialen Netzwerke ist z.B. die kostenlose W-LAN-Verbindung im Hotel unverzichtbar. Auch Aktivitäten, die als Spagat zwischen Erholung, Abenteuer und Erlebnis sowie Bildung zu betrachten sind, können von den Jugendlichen in einem Feriencamp unter Aufsicht, eigenverantwortlich und gemeinsam gestaltet werden. Sportliche Aktivitäten, besonders Trendsportarten, erfreuen sich großer Beliebtheit bei jungen Leuten. Deshalb sind in den Komplettangeboten auch solche Elemente vorhanden. Die Zielgruppe der 16 bis 25 jährigen Jugendlichen werden während ihres Urlaubsaufenthaltes in Alicante durch einen Reiseleiter begleitet, während die 13 bis 17 jährigen durch eine Jugendreiseleitung betreut werden. Die kleineren Reisenden können sich auf eine 24h-Kinderbetreuung verlassen.

Individualität und Freiheit

Obwohl die Jugendreiseveranstalter meist den gesamten Urlaubstag durch Sport- und Freizeitangebote durchorganisiert haben, wird auf die Forderung der Kids nach Individualität und Freiheit Rechnung getragen. Jugendurlaub in Alicante bietet für die unterschiedlichen Urlaubswünsche der verschiedenen Zielgruppen vielfältige Möglichkeiten der Unterhaltung wie Outdoor-Kino, Pyjama-Party und Discobesuch. Der Reiseveranstalter trägt die Verantwortung und hat die Beaufsichtigungspflicht. Besonderes Augenmerk muss der Jugendreisenveranstalter auf die im Gastland herrschenden Rechtsvorschriften achten.

Bildquelle: © Depositphotos.com / bst2012

Comments are closed.