Sehenswuerdigkeiten und Geschichte Alicantes

Der malerische Fischerort in der valencianischen Gemeinschaft bietet seinen Touristen das wahre Spanien. Enge Straßen, Trubel in den Gassen, kleine und belebte Bars und Tavernen, Fischerei und Spaß am Leben. Alicante ist eine spanische Hafenstadt, die an der Costa Blanca liegt. Mit 329.325 Einwohnern ist Alicante neben Valencia die wichtigste Stadt der valencianischen Gemeinschaft. In Alicante werden Sie Zeuge spanischer Traditionen und Kulturen, die Sie anderweitig nicht entdecken können. Viele Feste und Feiertage bezeugen die Traditionsbewusstheit der Region. Die Wirtschaft der kleinen Hafenstadt ist geprägt durch den Tourismus und durch die Weinproduktion. Auch Olivenöl und Obst werden exportiert. Alicante ist ein sehr schöner Ort, um Urlaub zu machen und um Land und Leute besser kennen zu lernen.

„Sehenswuerdigkeiten und Geschichte Alicantes“ weiterlesen

Urlaub in Alicante, an der sonnenreichen Costa Blanca

Die Hafenstadt Alicante ist einer der beliebten Ferienorte an der Küste des spanischen Festlandes. Die an der Costa Blanca in der Region Valencia gelegene Provinzhauptstadt verwöhnt ihre Gäste von Mai bis Oktober mit sommerlichen Temperaturen und ist auch zum Überwintern aufgrund der milden Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad Celsius bei vielen Mittel- und Nordeuropäern beliebt. Mit über 300.000 Einwohnern gilt Alicante zwar als Großstadt. Dennoch verfügt die Stadt in ihren Außenbereichen über Sandstrände, Badebuchten und hervorragend ausgestattete Hoteleinrichtungen an den eleganten Strandpromenaden.

  „Urlaub in Alicante, an der sonnenreichen Costa Blanca“ weiterlesen

Hotelszene in Alicante

Alicante ist eine kleine Hafenstadt an der Costa Blanca. Dieses kleine malerische Fleckchen Erde besticht durch seine Schönheit und seine traditionsreichen Bauten. Direkt an der Küste des Mittelmeers gelegen, können sich die Urlauber von dem Lifestyle der Spanier verzaubern lassen. Alicante hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Touristenmagneten entwickelt. Aus diesem Grund haben sich viele große Hotels in Alciante angesiedelt und bieten dem Urlauber vielfältige Möglichkeiten, den Urlaub unvergesslich zu machen. Sei es Sport, Essen oder Wellness, Alicante bietet für jedem das Seine.

Golfurlaub an der Costa Blanca

Alicante bietet ihnen zahlreiche Sporthotels, mit einzigartigen Möglichkeiten. Sporthotels mit dem Schwerpunkt Golf sind besonders beliebt. Golf wird oft als der Sport der Reichen betitelt. Doch in Alicante bekommt jeder die Möglichkeit, einen Einblick in diesen einzigartigen Sport zu bekommen. Golf an der Costa Blanca wird ihnen Eindrücke vermitteln, die sie nie vergessen werden. Zahlreiche Trainer bieten ihnen Anfänger- und Fortgeschrittenen Kurse, um sie Schritt für Schritt an den Golfsport anzunähern. Auf hotelszene.eu erfahren sie mehr.

Gourmethotels in Alicante

Auch Gourmethotels sind sehr beliebt. Die spanische Küche zählt zu einer des besten weltweit. Lassen sie sich von Spitzenköchen in den zahlreichen Gourmethotels verwöhnen und entdecken sie die kulinarische Vielfalt.

Spanisch Kurs im Vorfeld des Alicante Urlaubs

Ein Einsteigerkurse im Vorfeld eines Urlaubs in Alicante ist eine sehr gute Möglichkeit seinen Horizont zu erweitern. Ein Urlaub in Alicante ist ein Traum. Alicante ist ein kleines Fischerdorf an der Küste Spaniens, dass mit seinem einzigartigen Panorama beeindruckt. Ob ein Aktivurlaub, ein Entspannungsurlaub oder eine Sprachreise, Alicante ist perfekt für jeden Urlauber. Erkunden sie die zahlreichen Buchten mit dem Fahrrad, entspannen sie im Mittelmeer oder erweitern sie ihren sozio- kulturellen Hintergrund in der Interaktion mit Einheimischen. Um mit den Spaniern besser in Kontakt treten zu können, sollten sie einen Einsteigerkurs im Vorfeld ihres Urlaubes machen, um ihre Sprachkenntnisse auf den neusten Stand zu bringen. Die Sprachschule Aktiv sollte ihr Anlaufpunkt sein, wenn sie ihre Sprache verbessern wollen.

Der Inhalt eines Einsteigerkurses

Ein Einsteigerkurs im Vorfeld eines Urlaubes nach Alicante beinhaltet mehrere Module, die sie Schritt für Schritt an das entsprechende Sprachniveau heranführen. Der Einsteigerkurs bietet ihnen Einsicht in folgende Themen:
1. Presentarse, saludar, despedirse.
2. Identificar personas, lugares y objetos.
3. Referirse a acciones habituales o del momento presente.
4. Producción oral y escrita de opiniones o peticiones de temática cotidiana.
5. Comprensión y producción, oral y escrita, de mensajes rutinarios de carácter informativo.
6. Elaboración de descripciones breves y sencillas sobre personas, lugares o actividades.
7. Comprensión y producción de mensajes orales breves y sencillos como identificaciones, precios, instrucciones,
preguntas o indicaciones
Wie sie sehen, umfasst der Einsteigerkurs alle Grundlagen die sie für ihren Urlaub haben müssen. Über die Vorstellung ihrer Person bis hin zur Erstellung von Nachrichten, der Einsteigerkurs bereitet sie perfekt auf ihren
Urlaub in Alicante vor. Bei der Sprachschule Aktiv werden sie wunderbar auf ihren Urlaub vorbereitet.

Das Leben mit den Spaniern

Um den Alltag der Spanier zu verstehen und diesen miterleben zu können, sollten sie die Sprache sprechen. Erleben sie wunderschöne Tapas Abende an der Küste von Alicante, gehen sie in einen der zahlreichen Clubs Alicante und entdecken sie die schönsten kleinen Fleckchen des Ortes.

Abenteuerurlaub in Alicante

Die beliebtesten Reiseziele von Touristen aller Nationen sind Frankreich, die USA und Spanien. Die Provinz Alicante in der Region Valencia ist eine der 17 sehr beliebten Reiseziele für die Touristen. Neben dem ausgesprochen erholsamen Badeurlaub an den Küsten der Costa Blanca und Costa Brava haben Urlauber Spanien mittlerweile auch als Ziel für andere Reisearten wie Event-Tourismus, Aktivurlaub, Abenteuerurlaub, Bildungsurlaub, Ökotourismus und Forschungsreise entdeckt. Einen Abenteuerurlaub in Alicante mit Bildungsurlaub zu verbinden, fällt nicht schwer. Das Ziel Fremdsprachen lernen beim Abenteuerurlaub lässt sich in Alicante gut miteinander verquicken. Von Alicante aus lässt sich Abenteuerurlaub gut organisieren.

Abenteuerurlaub in Alicante, Crash-Kurs in Spanisch

Bei einem Abenteuerurlaub von Alicante aus, der in das Vulkangebiet von Campo de Calatrava führt gibt es genügend Gelegenheit die beim Grundkurs erworbenen Spanischkenntnisse zu vertiefen. Der Crash-Kurs in Spanisch wird in der ersten Urlaubswoche in einer der 7 Sprachschulen von Alicante absolviert. Mit den Grundkenntnissen in Spanisch können sich dann in der 2. Hälfte des Urlaubs Gleichgesinnte z.B. für einen Abenteuerurlaub in die Vulkanregionen der Garrotxa bei Olot in die Provinz Girona oder zum Cabo de Gata der Provinz Almeria entscheiden. Beide Zonen des Vulkanismus bieten den Abenteuerurlaubern gute Voraussetzungen für unvergessliche Aktivitäten. Bei dieser gut organisierten Tour mit erfahrenen Tour-Leitern kann Fremdsprachen lernen beim Abenteuerurlaub in die Tat umgesetzt werden. Die Abenteuerurlauber werden gezwungen sein, bei diesen Aktionen ihre Spanischkenntnisse auch anzuwenden, wenn mit der Tour-Leitung verabredet wurde, möglichst nur spanisch zu sprechen.

Abenteuerurlaub in Alicante, kombinierten Abenteuer-Sprachreise

Von Alicante aus sind es ca. 235 km nach Almeria und nach Girona sind es ungefähr 492 km. Die meisten Abenteuerurlauber entscheiden sich für eine Tour in Richtung Almeria. Den Abenteuerurlauber erwartet auf seiner kombinierten Abenteuer-Sprachreise eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Die Entscheidung Fremdsprachen lernen beim Abenteuerurlaub werden die Abenteuerreisenden nicht bereuen, denn die Eindrücke der mittelalterlichen Überreste von Burgen und die bezaubernde Landschaft mit vielen vulkanischen Hügeln, durchbrochen von Ackerland und Wäldern, werden unvergesslich sein.

Bademoden in Alicante

Jedes Jahr ziehen es hunderttausende Urlauber in die beliebte Ferienregion Alicante um dort ihren Jahresurlaub an den Stränden der Region zu verbringen. Mit Alicante verbindet man automatisch Badeurlaub an einem der schönen Sandstrände de Costa Blanca. Für den Badeurlaub in Spanien wird sich vor Antritt der Reise erst einmal nach der aktuellen Bademode in Alicante informiert und der Kleiderschrank dann nach der geeigneten Bademode für den kommenden Badeurlaub durchforstet. Welche Bademode ist denn in dieser Saison angesagt, fragt sich die ganze Familie. Auf der Internetseite dessous-insel.com gibt es Information, was es für neue Bademodentrends gibt. Auf dieser Seite ist für Sie und Ihn und jeden Geschmack die richtige Bademode für den Aufenthalt am Strand von Alicante zu finden. Ob Frau, Mann oder Teenager, alle wollen am Strand von Alicante mit der aktuellen Bademode punkten.

Bademode in Alicante

Kleider machen Leute. Dieser Spruch macht auch vor der Bademode in Alicante nicht halt. Hochwertige Bademode bekannter Designer, die man im Portal dessous-insel.com bewundern kann, wird am Strand von geschulten Blicken sofort erkannt. Obwohl bei der Bademode in Alicante mit nur wenig Textil der Körper an den markanten Körperstellen verhüllt wird, verrät die gewählte Badekleidung einiges über die Persönlichkeit des Trägers. Die Bademode von Alicante lässt fast alles zu, wenn man berücksichtigt, dass die Spanier konservativ katholisch eingestellt sind. Daher sollte jedoch jeder bei der Auswahl der Bademode in Alicante darauf achten, dass sie nicht zu freizügig ist. Bei den Farben für die Bademoden sollte berücksichtigt werden, dass die Spanier gedeckte dunkle Farbtöne bevorzugen. Auf Dessous-Insel.com finden sie eine große Auswahl an Bikinis.

Bademode in Alicante

Für die Damen mit guter Figur ist der gute alte Bikini in allen Formen und Farben die erste Wahl für den Strand in Alicante, wenn die Regeln eingehalten werden und der Erfinder des Bikinis Louis Réard sich nicht im Grabe umdreht. Auch der immer wieder gern gesehene Bandeau-Bikini ist für den Strand-Urlaub in Alicante angesagt. Die Herren der Schöpfung haben nicht die großen Probleme bei der Auswahl der geeigneten Bademode. Der Short in allen Varianten kann an den Badestränden von Alicante bewundert werden.

Hogueras de San Juan- Freudenfeuer des Heiligen Johannes

Alljährlich am 24. Juni feiert das spanische Volk ihren Johannestag. Der Johannistag auch besser bekannt als Johanni Tag. Dieser Tag ist dem heiligen Johannes dem Täufer gewidmet. Es ist sein Gedenktag, sein Geburtstag. Der Johannestag steht in enger Verbindung mit dem 21. Juni. Denn wenn dieses Datum am Kalender steht, findet immer die  Sommersonnenwende statt. Die Johannisnacht ist die Nacht auf den Johannistag, vom 23. auf den 24. Juni. Es werden Feuer entfacht, die Johannisfeuer und ganz Alicante wird hell erleuchtet sein. In der ganzen Stadt werden kunstvolle und übergroße Skulpturen verbrannt. Auf den größeren Plätzen der Stadt sind riesige Papp- und Holzfiguren aufgebaut, die verschiedene Themen als Motto haben. Zudem erleuchten beeindruckende Feuerwerke den Himmel von Alicante.

  „Hogueras de San Juan- Freudenfeuer des Heiligen Johannes“ weiterlesen

Urlaubssouvenirs aus Alicante

Der Urlauber bringt gerne aus der Urlaubsregion, in dem die schönsten Wochen des Jahres verbracht wurden ein Souvenir als Erinnerung mit nachhause. Auch nach dem Spanienurlaub muss aus Alicante eine Erinnerung für den Freund, den Nachbarn oder sonst einer nahestehenden Person mitgebracht werden. Tolle Urlaubssouvenirs als Erinnerung an Alicante können unterschiedlich ausfallen. Oft reicht als tolles Urlaubssouvenir zur Erinnerung an Alicante eine Flasche Rotwein oder auch regionale Tabakwaren, die zum verschenken dienen sollen. Auch Keramik aus der Region Alicante, die man auf den Wochenmärkten kaufen kann, bieten sich als Urlaubssouvenirs an. Die Strände von Alicante Laden zum Wassersport ein. Besonders beliebt ist die Teilnahme an einem der vielen Segelkurse, die an der Küste angeboten werden. Bei dieser schönen Wassersportart bietet sich an, schöne Fotos zu schießen, die dann in tolle Urlaubssouvenirs verwandelt werden.

Tolle Urlaubssouvenirs, ein Foto vom Segeltörn

Schnell haben die begeisterten Wassersportler die Grundbegriffe des Segelns erlernt und wagen sich dann schon bald mit einem geeigneten Segelboot auf das Wasser. Bei seichten Wellenhref  und moderatem Wind gehen die Wasserratten auf Kurs und lassen sich dabei gerne fotografieren. Ein tolles Urlaubssouvenir ist dann ein Fotobuch, das man schon vom

Segeln-Alicante-Fotobuch
Quelle: http://colorfotoservice.ch/
Urlaubsort im Online-Portal bei Colorfotoservice bestellen kann. Dieses Fotobuch kann in verschiedenen Größen individuell bestellt werden. Man muss sich nur die angebotene Software herunterladen und los geht’s. Die schönsten Bilder kann man in Fotobüchern unterschiedlichster Größe in verschiedenen Qualitäten bestellen. Das Fotobuch als tolles Urlaubssouvenir kann schon zuhause angekommen sein, bevor der Urlaub zu Ende ist. Die schönsten Fotos vom Segeltörn mit den Urlaubsfreunden in Form eines Fotobuchs auf Hochglanzpapier in einem Hardcoverumschlag sind ein tolles Urlaubssouvenir, was seines gleichen sucht.

Tolle Urlaubssouvenirs, die Digitaltechnik macht es möglich

Das Fotobuch als tolles Urlaubssouvenir vom Segelspaß in Alicante wird gerne auch mit den entsprechenden Texten versehen. Die Digitaltechnik macht es möglich, das die besten Bilder, die vom Segelkurs gemacht wurden, schon in der Ferienunterkunft per Bildbearbeitungs-Software bearbeitet werden können und dann bei der Online-Erstellung des Fotobuchs bei einem Glas Rotwein mit den entsprechenden Texten versehen werden.

Alicante- Ein Top Urlaubsziel

Welche Kriterien führt ein sonnenhungriger Tourist zur Beurteilung eines Urlaubsziels an? Für die Touristen aus aller Welt gelten unterschiedliche Geschmäcker zur Beurteilung der Qualität des Strandurlaubs. Für viele Urlauber hängt der perfekte Badeurlaub ausschließlich vom Wetter ab. Das weitere Kriterium ist ein perfekter Strand mit feinem schimmernden Sand und angenehmen Wassertemperaturen. All diese Kriterien wurden zur Auswahl der schönsten Urlaubsstrände herangezogen, die auf der Internetseite Urlaubsziele TOP 10 zu finden sind.
Im Südosten von Spanien liegt eine der schönsten touristischen Gebiete Spaniens, die Provinz Alicante. Die gleichnamige Stadt Alicante ist die Hauptstadt dieser Provinz und der Costa Blanca mit seinen feinsandigen Stränden. Mit dem berühmten Paseo de la Explanada bietet Alicante eine der schönsten Strandpromenaden Spaniens.

Alicante Urlaub und Top 10 Urlaubsziele, Kriterien zur Beurteilung

In Alicante findet der Tourist die langen, feinsandigen Strände der Costa Blanca, die für einen perfekten Badeurlaub nahezu prädestiniert sind und mit den Destinationen der Urlaubsziele TOP 10 ohne weiteres mithalten können. An der Costa Blanca findet man die optimale Wasserqualität und größtmögliche Sicherheit beim Baden. Hohe Wellen, die zum Surfen einladen, sind für die sportlichen Urlauber sicherlich ein wichtiges Kriterium, zur Beurteilung des Urlaubsziels. Diese Voraussetzungen findet man an Alicantes Stränden vor. Die schönsten Badestrände, die man unter Urlaubsziele TOP 10 findet, sind nicht in allen Kriterien mit den Badestränden Alicantes zu vergleichen. Das Budget für die Gestaltung der Reise an den Traumstand ist für viele Urlauber, vor allen für Familien, ein wichtiges Entscheidungskriterium

Alicante Urlaub und Top 10 Urlaubsziele, weniger Reisezeit

Um einige der schönsten Urlaubsziele TOP 10 zu erreichen, ist schon eine Fernreise notwendig. Entspannender Strandurlaub in der Dominikanischen Republik, auf Bali und in Thailand ist nur mit langen Flugreisen verbunden. Es stellt sich die Frage, ob ein Strandurlaub in einem Refugium, das vom Preis günstiger ist und weniger Reisezeit benötigt, nicht sinnvoller ist.

Auslandskrankenversicherung für Alicante

Im Südosten von Spanien liegt eine der schönsten touristischen Gebiete Spaniens, die Provinz Alicante. Die gleichnamige Stadt Alicante ist die Hauptstadt dieser Provinz und der Costa Blanca. Mit dem berühmten Paseo de la Explanada bietet Alicante eine der schönsten Strandpromenaden Spaniens. Alicante ist für Spanien eine bedeutende Hafenstadt. Wer seinen Urlaub in Spanien verbringen möchte, sollte sich frühzeitig um eine Auslandskrankenversicherung bemühen. Auf der Seite http://www.auslandskrankenschutz.com/ findet der Reisende Informationen über die besten Konditionen zum Abschluss von Zusatzversicherungen für den Aufenthalt im Ausland. Wer schon einmal während eines Auslandsaufenthaltes krank geworden ist oder aus anderen Gründen im Ausland ärztlich behandelt werden musste, der weiß dass eine gute Auslandskrankenversicherung unverzichtbar ist. Damit bei Abschluss einer Auslandskrankenversicherung die günstigsten Konditionen bei guter Versicherungsleistung gewährleistet sind, ist es sehr wichtig ein Vergleichsportal für den Auslandsversicherungsschutz zu besuchen.

Auslandskrankenversicherung für eine Reise nach Alicante, kostspieliger Rücktransport

In Alicante findet der Tourist nicht nur die langen Strände der Costa Blanca, sondern auch attraktive Ausflugsziele wie den Naturpark Montgó oder die Kaps von San Antonio, La Nao oder Punta San Martí. Bei Elche, im Inland von Alicante gelegen, kann man im Rahmen eines Tagesausflugs die größten Palmenwälder Europas besichtigen. Heutzutage ist nicht nur der reine Badeurlaub angesagt, sondern Sport und Erlebnisurlaub sind im Trend. Bei der Ausübung von sportlichen Aktivitäten besteht die Gefahr, dass man sich verletzen kann und ärztliche Hilfe benötigt. Eine gut ausgewählte private Auslandskrankenversicherung schützt vor unvorhergesehenen Krankheitskosten, die durch Verletzungen, Unfall und Krankheit entstehen können. Kosten für einen medizinisch notwendigen Rücktransport in die Heimat können sehr kostspielig werden, wenn ein Erkrankter beispielsweise nach Deutschland geflogen werden muss. Wer innerhalb eines Jahres mehrfach verreist, hat die Möglichkeit natürlich für jede einzelne Reise eine Auslandskrankenversicherung abschließen, kann aber auch eine Ganzjahresversicherung wählen.

Auslandskrankenversicherung für eine Reise nach Alicante, Schengen-Staaten

Die Gesetzliche Krankenkasse übernimmt nur Kosten für Schadensfälle, wenn sie sich innerhalb jener Staaten zutragen, die ein Sozialabkommen mit der BRD vereinbart haben. Für den Urlaub in Alicante ist der Tourist grundsätzlich abgesichert, die Versichertenkarte wird im Krankheitsfall in der Regel zur Abrechnung aber nicht akzeptiert. Der Patient muss für die notwendigen Behandlungen in Vorleistung treten. Spanien gehört zu den die sogenannten „Schengen-Staaten“, die ein Sozialabkommen mit der BRD vereinbart haben.