Alicante als Ziel für Jugendreisen

Die Provinz Alicante, die zu Spaniens schöner Region Valencia gehört, hat sich für Spanienurlauber aller Couleur als beliebtes Reiseziel entwickelt. Die Strände der Küstenregionen der Costa Blanca und Costa Brava haben sich seit den 60er Jahren bei Jung und Alt einen Namen gemacht. Obwohl nach statistischen Erhebungen in Deutschland nur jeder vierte Haushalt nach eigenen Angaben genügend Geld für einen Familienurlaub aufbringen kann, schicken die Eltern ihre Kinder in der Ferienzeit immer öfter mit organisierten Jugendreisen allein in Urlaub. Beispielsweise sind Jugendcamps mit Betreuung oder auch einem anderen Anbieter, eine gute Option. „Alicante als Ziel für Jugendreisen“ weiterlesen

Alicante, Party, Urlaub

Alicante, die kleine Hafenstadt, die der „Comunitat Valenciana“ angehört, besticht nicht nur durch seine malerische Landschaft, sondern auch durch seine Partyszene. Alicante bietet tagsüber lange Sandstrände, kleine Buchten und glasklares Mittelmeerwasser. Daneben gibt es viele kleine Cafes, Tapas Bars und Paella Restaurants vor. Urlauber können abtauchen in das typisch spanische Leben und sich bei einem „Cafe solo“ oder einem Glas Mojito am Strand entspannen. Der Abend, beziehungsweise die Nacht, fängt in Spanien erst sehr spät an. Dafür geht die Party, oder wie die Spanier sie nennen, die Fiesta, bis tief in die Nacht. Das spanische Leben und besonders Alicante stecken voller aufregender Dinge, die den Urlaubstag gestalten können.

„Alicante, Party, Urlaub“ weiterlesen

Hasta la Vista heißt es für die ganze Familie in Alicante

Attraktionen rund um Alicante

Urlaubszeit ist Familienzeit. Wenn der Sommer ins Land zieht, dann bedeutet das für viele Familien, ein gemeinsamer Urlaub wird zum Greifen nahe. Nach einer gemeinsamen Planung fällt die Entscheidung, komm wir packen unsere Koffer und fahren an das Meer. Kleine Streitigkeiten unter den Familienmitgliedern lassen sich oft nicht vermeiden. Ein gemeinsamer Urlaub geht einfach mit Reibereien einher. Das beginnt bereits beim Packen und endet auf dem Nachhauseweg. Ist Packen wirklich so nervenaufreibend? 39,1 Prozent der befragten Kinder nicken und auch 36,7 Prozent der befragten Eltern geben ein eindeutiges Ja zur Antwort. Herrscht Harmonie bei der An- und Abreise? Nicht wirklich, 33,3 Prozent der befragten Eltern müssen diese Frage mit einem eindeutigen Nein beantworten und auch der Nachwuchs schließt sich mit 27,3 Prozent an. Vorfreuden an die gemeinsamen Tage mögen schon gegeben sein, aber der Stress bei der An- und Abreise zerrt bereits an den Nerven von Eltern und Kind. Schon bei der Urlaubsvorbereitung und –planung will jedes Familienmitglied sein Mitspracherecht kundtun. Warum auch nicht? Gleiches Recht für alle, nur das Baby muss sich seinem Schicksal fügen. Wir als Paar haben auch gleich drei Kinder im Schlepptau. Spanien ist unser bevorzugtes Reiseziel und auf diesen Anbieter können wir nur schwören.

„Hasta la Vista heißt es für die ganze Familie in Alicante“ weiterlesen

Familienurlaub in Alicante: Die besten Tipps und Tricks

Unmittelbar an der herrlichen Costa Blanca in Spanien befindet sich die malerische Hafenstadt Alicante, welche sicher zu den schönsten des Landes gehört. Rund 300 Sonnentage pro Jahr sowie wunderschöne Strände sind die idealen Voraussetzungen für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub mit der ganzen Familie. Darüber hinaus bietet Alicante mitsamt seiner Umgebung eine Vielzahl an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, die es unbedingt zu entdecken gilt.

Ganz egal, ob man sich am Hotelpool von den Strapazen des Alltags entspannt oder auch die Stadt mit ihrer beeindruckenden Geschichte und ihren herausragenden Baudenkmälern entdecken möchte – für jeden Geschmack findet sich ganz sicher etwas Passendes. Die flach abfallenden, feinsandigen Strände eignen ich ideal für Familien mit Kindern, darüber hinaus sorgen abwechslungsreiche Bootsausflüge zu Korallenriffen und Sandbänken für besonders viel Spaß. Wer möchte, kann zudem bei einer original spanischen Fiesta die lebendigen Traditionen der Einheimischen kennenlernen und dabei selbstverständlich auch die landestypischen Gerichte probieren.

„Familienurlaub in Alicante: Die besten Tipps und Tricks“ weiterlesen

Beglaubigte Spanisch Übersetzungen für Ihr Leben in Alicante

Spanisch hat sich zu einer Weltsprache entwickelt und geht weit über das ursprüngliche Sprachgebiet hinaus. Mit Spanischkenntnissen können Sie sich in insgesamt 21 Ländern verständigen. Das zur indogermanischen Sprachfamilie gehörige Spanisch wird von über 447 Millionen Sprechern weltweit gesprochen und ist damit als Weltsprache nicht mehr weg zu denken. Mit beglaubigten Spanisch Übersetzungen können Sie wichtige Dinge erledigen, die Sie für einen Aufenthalt oder sogar ein Leben in Spanien benötigen.

Arbeiten in Spanien

Wenn Sie vor haben in Spanien zu arbeiten, dann benötigen Sie beglaubigte Spanisch Übersetzungen. Sie benötigen diese für amtliche Zwecke, für Bewerbungen und für andere wichtige, offizielle Papiere. Diese beglaubigten Spanisch Übersetzungen finden Sie in ausgewählten Institutionen, die Ihnen eine fachgerechte und grammatikalisch korrekte Übersetzung anbieten. Wagen Sie einen neuen Schritt und beginnen Sie eine Karriere in Spanien. Doch Sie sollten auch bei beglaubigten Spanisch Übersetzungen darauf achten, dass die Grammatik und die Rechtschreibung einwandfrei sind. Nehmen Sie sich zum Beispiel einen Muttersprachler zur Seite und lassen Sie alles nochmal Korrektur lesen.

Integration in Spanien

Wer sich dazu entschließt nach Spanien auszuwandern, kann sich mit ausreichenden Spanisch Kenntnissen problemlos in die spanische Gesellschaft einfügen. Hilfsbereit und Gastfreundlich wie die Spanier sind, stehen sie neuen Bürgern gerne zur Seite. Um Ämter- und Behördengänge leichter zu bewältigen, ist es ratsam, sich an beglaubigte Übersetzer zu wenden um Probleme und Ärger zu vermeiden.

Leben in Alicante

Alicante ist eine kleine Hafenstadt am Mittelmeer, die der Comunitat Valenciana zuzuordnen ist. In Alicante fangen Sie den Tag am besten an der malerischen Promenade am Hafen an. Die Promenade ist umgeben von Palmen und einzigartigen Gebäuden. Bei einem „Cafe solo“ können Sie die Sicht auf den Hafen und die anliegenden Jachten genießen. Entspannen Sie sich bei landestypischen Tapas und genießen Sie die Gastfreundschaft der Spanier. Im Laufe des Tages haben Sie die Chance, die Burg in Alicante zu besichtigen. Nach vielen Aussagen zur Folge, ist die Burg die schönste Sehenswürdigkeit und bietet Ihnen eine Aussicht, die Sie so schnell nicht mehr vergessen werden.

„Leben in Alicante“ weiterlesen

Spanische Kaffeespezialitäten

Die bekannten Kaffeeländer sind eher Brasilien, Argentinien, Kolumbien oder Guatemala. Doch dass es auch spanische Kaffeespezialitäten gibt, ist weniger geläufig. Es sind einige Überschneidungen möglich, denn z. B. wurde die Espressomaschine um die Jahrhundertwende des 20. Jahrhunderts weltweit exportiert. So wurde der Espresso von Italien nach Spanien verbreitet und Kaffeerezepte finden sich seither auf der ganzen Welt.

„Spanische Kaffeespezialitäten“ weiterlesen

Klettern in Alicante

Wer seinen Urlaub in spanischen Gefilden plant, der sollte Klettern in Alicante mit einplanen. Das ist ein ganz besonderes Erlebnis für jeden Kletterfan, wobei Routen verschiedener Schwierigkeitsgrade einladen. In Calpe beispielsweise steht der Penon del fach zur Verfügung. Wollen nicht alle Familienmitglieder oder Freunde klettern, dann haben diese die Möglichkeit, Cocktails zu schlürfen und von der Strandpromenade aus ihre kletternden Mitmenschen zu beobachten.

„Klettern in Alicante“ weiterlesen

Wanderausflüge in Alicante

Die Provinz Alicante in der Region Valencia ist eine der 17 beliebten Reiseziele Spaniens für Touristen aus aller Welt. Alicante liegt im Südosten Spaniens und ist mit seinen Reisezielen in der Umgebung der Costa Brava ein wahrer Touristenmagnet. Die gleichnamige Hafenstadt Alicante und die Touristenmetropolen Elche, Torrevieja, Orihuela, Villajoyosa, Benidorm, Altea, Aleoy und Denia, bieten sonnenhungrigen Urlaubern aus aller Welt ideale Badeorte mit traumhaften Stränden, um unbeschwerte Urlaubstage zu verbringen. Die Region Alicante bietet nicht nur Attraktionen für Sonnenanbeter, die ihren Urlaub in Ruhe am Strand ohne großartige Aktivitäten verbringen wollen, sondern auch für solche Urlauber, die sich sportlich im Aktiv- und Abenteuerurlaub betätigen möchten. „Wanderausflüge in Alicante“ weiterlesen

Städte in der Provinz Alicante

Die Provinz Alicante liegt in Spanien und gehört zur Region Valencia und hat ca. 1.800.000 Einwohner. Einige sehr wichtige Städte zählen zu dieser Provinz. Neben der Hauptstadt Alicante befinden sich im Süden die Städte Elche, Torrevieja, Orihuela, Villajoyosa, Benidorm, Altea, Alcoy, Javea und Denia. Die Provinz Alicante liegt am Mittelmeer, genauer an der Costa Blanca. Als Tourist finden Sie viele kulturelle Güter, Traditionen und Urlaubsmöglichkeiten vor. Das Meer und der Strand sind die perfekten Orte, um die Seele baumeln zu lassen oder sich körperlich zu betätigen.

Die Hauptstadt Alicante

Alicante ist die Hauptstadt der Provinz Alicante, die in der Comunidad Valencia liegt. Weitere Informationen über Städte in der Provinz Alicante, erhalten Sie auch auf dieser Seite. Alicante ist eine Hafenstadt, die von vielen spanischen Traditionen geprägt ist. Dort finden Sie einzigartige kulturelle Güter vor, die Ihnen die spanische Kultur näher bringen. Daneben bietet Alicante mit die besten Urlaubsmöglichkeiten an der Costa Blanca. Der feine Sandstrand, das klare Mittelmeer und das mediterrane Klima laden zum Verweilen ein. Auch am Abend tobt in Alicante das Leben. Mit den zahlreichen Discos am Hafen, bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten die Nacht zu verbringen. Auch Bars und Clubs bieten ein einladendes Programm für jeden Geschmack.

Benidorm – ein Paradies für die Älteren

Benidorm ist eine sehr bekannte und beliebte Stadt der Provinz Alicante. In Benidorm erstreckt sich eine lange Küste, an der das Leben seinen Lauf nimmt. Zahlreiche Cafés, Restaurants und Kneipen laden auf ein Bier oder einen Sangria ein. Daneben befinden sich viele Entspannungsmöglichkeiten an dem Küstenabschnitt in Benidorm. Benidorm wurde im Laufe der Zeit zu einem Paradies für die älteren Bürger der Gesellschaft. Auf den Straßen der spanischen Provinz verbringen sie die Zeit mit Gesellschaftsspielen oder genießen den Abend bei einer typisch spanischen Paella und anregenden Gesprächen.