Reisebericht von Simone: Gesunder Urlaub in salzhaltiger Luft

torreviejaFein und goldgelb streckte sich der Strand vor mir aus. Genauso malerisch hatte ich mir meinen Urlaubsort vorgestellt. Ein Kiosk, ein Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih und Schwimmen soweit der Horizont reicht. Ich war am Strand von Las Hortigues angekommen. Meine Unterkunft liegt nicht weit entfernt in Torrevieja. Ein guter Freund hatte sich dort in einem Appartementhaus eine Ferienwohnung gekauft. Und so kam es, dass zwar Spanien auf dem Urlaubsprogramm stand, aber nicht die Touristenhochburgen an der andalusischen Küste oder auf den Balearen.

Beim Schwimmen im glasklaren Wasser bei mäßigem Wellengang und ohne gefährliche Strömung kann ich gemächlich das Treiben am Strand beobachten. Fast einen Kilometer lang zieht sich der feine Sandstrand und alle Wassersportarten sind erlaubt. Bei einer Breite von mindestens 40 Metern gibt es kein Gedränge – auch nicht in der Hochsaison. Und den Strandspaziergang von Torrevieja und wieder zurück entlang den dicht bewaldeten Dünen ziehe ich der Benutzung meines kleinen Mietautos vor.

„Reisebericht von Simone: Gesunder Urlaub in salzhaltiger Luft“ weiterlesen

Jugendreisen nach Spanien sind im Trend

 jugendreiseDer Markt für Jugendreisen hat sich seit seinen Anfängen in den letzten Jahren stark gewandelt. Jugendreisen sind stark im Trend. Die Jugendlichen der heutigen Zeit sind mittlerweile sehr reiseerfahren und stellen bei der Auswahl der Reiseziele für den ungezwungenen Urlaub im Süden sehr hohe Anforderungen an Qualität, Sicherheit, Service sowie an die Angebote der mittlerweile zahlreichen Anbietern von Jugendreisen. Die Jugendreiseveranstalter bieten für unterschiedliche Zielgruppen verschiedene interessante Angebote in den südlichen Ländern Italien, Spanien und Frankreich an. Die Reiseziele in Spanien erfreuen sich wegen der guten Noten für die Strände und Wasserqualität, sowie der hohen Qualität der Unterkünfte immer stärkerer Beliebtheit. Spanien Jugendreisen mit Njoy Reisen führen unter anderem auch nach Alicante, der lebhaften Hafenstadt an der Costa Blanca. Die Programmangebote dieses Jugendreisenanbieters sind genau auf die unterschiedlichen Zielgruppen zugeschnitten.

„Jugendreisen nach Spanien sind im Trend“ weiterlesen

Alicante als Ziel für Jugendreisen

Die Provinz Alicante, die zu Spaniens schöner Region Valencia gehört, hat sich für Spanienurlauber aller Couleur als beliebtes Reiseziel entwickelt. Die Strände der Küstenregionen der Costa Blanca und Costa Brava haben sich seit den 60er Jahren bei Jung und Alt einen Namen gemacht. Obwohl nach statistischen Erhebungen in Deutschland nur jeder vierte Haushalt nach eigenen Angaben genügend Geld für einen Familienurlaub aufbringen kann, schicken die Eltern ihre Kinder in der Ferienzeit immer öfter mit organisierten Jugendreisen allein in Urlaub. Beispielsweise sind Jugendcamps mit Betreuung oder auch einem anderen Anbieter, eine gute Option. „Alicante als Ziel für Jugendreisen“ weiterlesen

Hogueras de San Juan- Freudenfeuer des Heiligen Johannes

Alljährlich am 24. Juni feiert das spanische Volk ihren Johannestag. Der Johannistag auch besser bekannt als Johanni Tag. Dieser Tag ist dem heiligen Johannes dem Täufer gewidmet. Es ist sein Gedenktag, sein Geburtstag. Der Johannestag steht in enger Verbindung mit dem 21. Juni. Denn wenn dieses Datum am Kalender steht, findet immer die  Sommersonnenwende statt. Die Johannisnacht ist die Nacht auf den Johannistag, vom 23. auf den 24. Juni. Es werden Feuer entfacht, die Johannisfeuer und ganz Alicante wird hell erleuchtet sein. In der ganzen Stadt werden kunstvolle und übergroße Skulpturen verbrannt. Auf den größeren Plätzen der Stadt sind riesige Papp- und Holzfiguren aufgebaut, die verschiedene Themen als Motto haben. Zudem erleuchten beeindruckende Feuerwerke den Himmel von Alicante.

  „Hogueras de San Juan- Freudenfeuer des Heiligen Johannes“ weiterlesen

Ein Ferienhaus der besonderen Art und Weise

Alicante ist eine wunderschöne kleine Hafenstadt an der Costa Brava. Aufgrund des mediterranen Klimas  und den zahlreichen Unternehmensmöglichkeiten ist Alicante eines der beliebtesten Urlaubszielen Spaniens. Wer mit seinen Kindern in den Urlaub fliegt, der sollte sich ein schönes Ferienhaus mieten, um den Urlaub so flexibel wie möglich zu gestalten. Kleine Kinder sind kleine Entdecker, die sich auf einen außergewöhnlichen und spaßigen Aufenthalt im Ausland freuen. Um die Fantasie ihrer Kinder zu fördern und diese lebendig zu machen, ist es eine hervorragende Möglichkeit ein Ferienhaus in Alicante der besonderen Art zu mieten. Zu empfehlen wäre ein Ferienhaus in Form von einem Baumhaus, ein Urlaub auf einem Boot oder in luxuriösen Zelten. Im Web finden sie eine große Auswahl an wunderschönen Ferienhäuser der besonderen Art.

Ein Ferienhaus ermöglicht viel Freiheit

Durch die Buchung eines Ferienhaus erfahren sie viel mehr Freiheit und Flexibilität, als in einem Hotel. Ein Hotel gibt ihnen bestimmte Essens- und Poolzeiten vor. Sie sind jeden Tag an den Service des Hotelpersonals gebunden und können in den meisten Fällen keine eigenständigen Handlungen ausführen. Ein Ferienhaus bietet dagegen viel freien Raum, den sie ungestört nutzen können. Sie bestimmen selber, wann und wo sie essen, was sie essen und was sie unternehmen möchten. Sie sind ihr eigener Herr und können die Flexibilität ausleben. Durch die Flexibilität erhalten sie im Gegenzug mehr Verantwortung, mit der sie gut umgehen müssen.

Die Individualität im Urlaub beibehalten

Um ihre Individualität im Urlaub beibehalten zu können, ist es ratsam eine private Unterkunft zu mieten. Eine private Unterkunft bietet sehr viele Vorteile für den Urlauber. Angefangen bei einem sehr familiären Klima, dass zum verweilen einlädt, bis hin zu sehr günstigen Preisen. Die enge Bindung an die anderen Gäste in den zahlreichen privaten Unterkünften verschafft ihnen schnell soziale Kontakte, mit denen sie die Kultur Alicantes besser kennen lernen können.

Eine Radtour duch Alicante

In Alicante lässt es sich gut Urlaub machen, nein auch in den umliegenden Städten. Während der Winterzeit bieten die vielen kleinen umliegenden Städte wie Calpe, Denia, Altea ider Benidorm ein beliebtes Urlaubsziel. Diese kleinen Städte punkten durch ihr Nachtleben.Vielmehr bieten diese kleinen, geheimnisvollen Städte viele Sehenswürdigkeiten. So ist zum Beispiel das Schloss von Santa Barbara ein beliebtes Ausflugsziel, denn von dort aus erhält man einen erstaunlichen Ausblick über die Costa Blanca.Doch auch die Natur in Alicante ist beeindruckend. So bieten zahlreiche Pinienwälder und Sandstrände optimale Bedingungen für sportliche Aktivitäten und Erholung.Der Urlauber hat die Chance, während seines Urlaubes die wunderschöne Umgebung von Alicante mit einem Fahrrad zu erkunden. So können versteckte Buchten angefahren und die wahre Schönheit der spanischen Provinz begutachtet werden. Eine Radtour durch Alicante ist damit eine einzigartige Möglichkeit, seinen Urlaubsort auf eine andere Art und Weise kennen zu lernen.

Eine Radtour erfordert ein gutes Fahrrad

Eine Radtour durch Alicante sollte wohl geplant werden. Ein gutes und sicheres Fahrrad bietet die Grundlage für eine gelingende Radtour durch Alicante. Im Laufe der Zeit haben sich Fahrräder immer weiterentwickelt – ein großes Feld des Leistungssports ist daraus entstanden: Mountainbikes, Rennräder und Trekkingräder werden mit Hilfe langjähriger Erfahrung und sportwissenschaftlichen Tests konzipiert. E-Bikes sind technisch perfekte Fahrräder mit einer hervorragenden Geometrie, die perfekt auf den Einsatzzweck ausgelegt sind. Einen detaillierten Überblick über E-Bikes im Test erhalten Sie hier – Es ist das perfekte Rad für ihre Radtour durch Alicante.

Neue Erfahrungen sammeln

Durch eine gut geplante und strukturierte Radtour können sie viele neue Erfahrungen sammeln. Neue Dinge entdecken und ihrem Körper etwas Gutes tun. Insgesamt ist eine Radtour damit die beste Methode, Alicante zu entdecken.

Ein Ferienhaus in Spanien buchen

Wohnen wo andere Urlaub machen? Die zahlreichen Urlaubsorte die Spanien zu bieten hat bieten optimale Bedingungen für ein ausgelassenes Leben. Bezaubernde Sandstrände, Pinienwälder, Strand Cafés und die typische spanischen Lebensfreude warten auf sie. Spanien bietet im Sommer ein mediterranes Klima, welches von der Meeresluft geprägt ist. Das Klima hat für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden signifikante Vorzüge zu bieten. In Alicante, an der Costa Brava treffen sie optimale Bedingungen an, um sich zu erholen und den Alltag zu vergessen. Um ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Spanien zu buchen, reichen oft ein paar wenige Klicks durch das Internet. Sie haben vielfältige Möglichkeiten, eine geeignete Unterkunft zu finden.

Das Internet- Der einfache Weg zum Traumurlaub

Das Internet bietet zahlreiche Websites auf denen sie ein Ferienhaus buchen können. Die Websites sollten allerdings geprüft und für gut und sicher befunden wurden sein. Diese Testergebnisse erkennen sie zum Beispiel an dem Prüfsiegel der Stiftung Warentest. Im Internet bekommt der Urlauber die Möglichkeit den Flug und die Reise separat und eigenhändig zu buchen. Gegenüber dem Reisebüro können sie so eine Menge Geld sparen, da die Provision für die Reiseverkehrskaufleute nicht anfällt. Die typisch spanischen Ferienhäuser verzaubern sie durch die altmodische Bauart. Außerdem liegen die Ferienhäuser zu meist mitten in der Natur mit Blick auf das Meer. In dieser Umgebung können sie, abgeschottet von dem Trubel des Alltags die schönsten Tage im Jahr genießen.

Alicante Essen & Trinken

In Alicante befinden sich unendliche Restaurants, Tapas-Bars, Café’s und Kneipen. Ihr könnt wählen zwischen elegant, robust, klein und groß. Warum es eine so große Auswahl gibt? Die Spanier lieben es weg zu gehen und gehen nur zum Schlafen nach Hause.

Diese Auswahl besteht, wenn ihr in Alicante etwas essen und trinken möchtet:

Alicante Desden

Desden Café Bar

Das Desden befindet sich in der Innenstadt von Alicante, dem sogenannten „Barrio“ (auf Deutsch Dorf). Es wimmelt dort nur vor ausländischen Studenten – also wer ein rustikales Ambiente mit einem Publikum zwischen 20 bis 30 Jahren sucht, ist dort perfekt aufgehoben. Es gibt auch ständig gute Angebote, deswegen sind auch so viele Studenten anzutreffen.

Alicante The red Lion

The red Lion

Dieser englische Pub ist einer von vielen in Alicante. Ihr findet ihn ebenfalls im Barrio und könnt dort zu guter internationaler Musik eure Getränke zu euch nehmen.

Alicante Lizarran

Lizarran

Falls ihr eine Tapas-Bar sucht, empfehle ich euch Lizarran, die eine Franchise-Kette in Spanien ist. Ihr könnt diese Bars in ganz Alicante vorfinden. Eine Möglichkeit ist direkt im Zentrum bei der „Avenida Maisonnave“, welche in der Nähe des Corte Ingles ist.

Alicante Darsena

Dársena

Das Dársena liegt sehr schön in der Marina Alicantes und bietet einen hinreißenden Hafenblick. Das Dársena hat sich auf die Zubereitung von Fisch- und Muschelgerichten aus der Region spezialisiert. Mit seinem eleganten Speisesaal, der unkonventionellen Tapas Bar und den vielen Nebenräumen ist es der Platz, wo man die „Schönen und Reichen“ in Alicante antrifft. Es gehört mit 150 verschiedenen Reisgerichten zu den besten Reisspezialitäten-Restaurants in Spanien und hat eine umfangreiche Menükarte mit Fisch- und Fleischgerichten.

Alicante Restaurant Nou Manolin

Nou Manolin

Das Nou Manolin ist ein Restaurant in der Nähe des Hafens von Alicante und bietet alicantinische Küche vom Feinsten. Echt nur zu empfehlen!

 

 

Mit dieser ersten Auswahl an Restaurants und Bars seid ihr für euren Urlaub sicherlich gut ausgerüstet. Hilfreiche Informationen zu anderen Highlights der Stadt gibt es auch hier.